Katholischer Priester begrabscht schlafendes Model in Flugzeug


hailmaryWeil er ein schlafendes Model während eines Fluges nach Los Angeles angefasst hat, muss ein katholischer Priester nun für sechs Monate in ein US-Gefängnis. Während eines Nachtfluges hatte der Mann zuvor extra den Sitzplatz gewechselt, um neben der Frau zu sitzen.

FOCUS ONLINE

Ein katholischer Priester aus Kalifornien ist wegen eines sexuellen Übergriffs auf eine Frau während eines Fluges zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Ein Bundesgericht in L.A. gab am Montag das Strafmaß für den 46-Jährigen bekannt, nachdem er im Mai von Geschworenen wegen missbräuchlichem sexuellen Kontakts schuldig gesprochen worden war.

weiterlesen

1 Comment

  1. Das es überhaupt noch normale Menschen unter den Gottesdeutern gibt, das wage ich zu bezweifeln. Sie wissen alles, sie können alles, sie dürfen alles und machen folglich niemals etwas falsch

    Nebst den 50% schwulen und 3-15% pädophilen RKK Priestern von total 415.000 sind 25-33% heimlich Vater, das Bistum zahlt gegen ein Schweigegelübde die Alimente. Priester Kinder haben im gütigen Christentum keine Rechte. Weitere Laster von 10% der RKK Priester sind Spielsucht, Alkoholismus, Medikamentensucht sowie Waffen- und Drogenhandel. Priester Simon Reynolds zweigt 30.000 € aus Dienstleistungen seiner Kirche für sich selber ab; Bischof Walter Mixa prügelt Kinder, besäuft sich auf Kosten von Waisenhäusern und vergeigt dummdreist beim Schmuggeln 400.000 DM. Der Finanzchef der römischen Basilika Bronislaw Morawiec zweigt 200.000 € für Privates ab, Priester John Regan verzockt 295.000 US$ seiner Kirche, Dominikaner Francesco Rico sogar 700.000 €;

    Erzbischof Gaetano Alibrandi hortet Mill. € aus Chile auf 3 privaten Vatikan-Konten; Bischof Franz Kramberger der „Ordensgemeinschaft der Armen Brüder des Heiligen Franziskus“ verprasst erst 7 Mill. € und 2014 wegen Handel mit Drogen und Waffen polizeilich stillgelegt; Priester in Maitland-Newcastle verzocken 12 Mill. A$ mit Betrügerfonds; Kardinal Giuseppe Versaldi veruntreut 30 Millionen € offentliche Mittel einer Klinik; Bischof T. van Elst verbrät 41 Mill. € für eine Junggesellenwohung von 600 m² im extremen Luxus. Bischof Nowak veruntreut derart 45 Mill. €; die Direktoren der Vatikanbank Angelo Caloia und Lelio Scaletti leiten 60 Mill. € in ihre Taschen um; Bischof Anton Stres und Marjan Turnsek in Maribor verspekulieren 800 Mill. €, usw. Dazu 3 Milliarden US$ der US-Bistümer und Orden per Gerichtsurteile an Zehntausende Missbrauchsopfer zu zahlen. Kardinal Timothy Dolan versteckt 57 Mill. US$ in Treuhandfonds. Der neue Sparkardinal des Papstes hortet Kunstschätze in seiner Wohnung, trägt nur Maßanzüge und fliegt 1.Klasse.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.