EU will Kriegsschiffe gegen Schleuser einsetzen


Die Pläne für eine militärische Operation der EU zur Bekämpfung der Schleuser im Mittelmeer werden einem Zeitungsbericht zufolge offenbar konkret. Wie „Die Welt“ (Mittwochsausgabe) berichtet, will die EU ihren Kampf gegen Schlepper bereits ab Oktober ausweiten.

evangelisch.de

Demnach sollen sieben Kriegsschiffe, außerdem U-Boote, Drohnen und Flugzeuge außerhalb der libyschen Küstengewässer eingesetzt werden. Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf EU-Diplomaten. Den Angaben zufolge sollen die EU-Länder Mitte September melden, in welcher Stärke sie sich an der Operation beteiligen.

Ziel der Operation sei es, Schiffe von Schleusern zu stoppen. Der Einsatz soll in internationalen Gewässern außerhalb der 12-Meilen-Zone erfolgen. Die Militärschiffe sollen aber möglichst nah an die Küste heranfahren, um mutmaßliche Schleuser aufzugreifen.

Die EU-Staaten hatten Ende Juni im Zuge ihres Maßnahmenplans nach den tragischen Unglücken von Flüchtlingsschiffen im Mittelmeer auch einen verstärkten Kampf gegen Schleuser beschlossen. Deutschland hatte sich bislang zurückhaltend zu einem Militäreinsatz geäußert. Die Zustimmung aus Berlin gelte aber als sicher, heißt es in dem Bericht der „Welt“.

2 Comments

Kommentare sind geschlossen.