Rechte überschwemmen das Internet mit gefälschten Memes, um gegen Flüchtlinge zu hetzen


Screenshot FB/ Vice.com
Vor ein paar Tagen veröffentlichte die BBC einen Artikel, in dem sie ein Foto entlarvte, das angeblich einen Flüchtling zeigt, der zuvor Mitglied des Islamischen Staats gewesen war. Das Vorher- und Nachher-Bild, das sich schnell im Internet verbreitete, nachdem zuvor schon Meldungen die Runde gemacht hatten, dass der IS die Flüchtlingskrise dazu ausnutzen würde, um militante Islamisten nach Europa zu schleusen, stellte sich als Fälschung heraus.

Von Philip Kleinfeld|VICE

Der Mann, der in dem Tausende Male geteilten Meme zu sehen ist, war kein IS-Anhänger, sondern ehemaliger Kommandant der Freien Syrischen Armee. Die Fotos stammen von einem Porträt, das die Associated Press letzten Monat über ihn gebracht hatte.

Das war bei Weitem nicht der einzige Post dieser Art. Momentan machen Unzählige von ihnen die Runde in den sozialen Netzwerken und werden manchmal auch von Leuten geteilt, die du eigentlich eher für informiert und vernünftig gehalten hast. Vielleicht ist ein Großteil der Anhänger und Verbreiter dieser Memes einfach an der Nase herumzuführen oder zu verängstigen, aber tief im Zentrum dieser Meme-Fabrik sitzen ein paar rassistische Arschlöcher, die bewusst das Internet mit Lügen füllen, um die Stimmung anzuheizen.

weiterlesen