Berlin: Sechs Millionen Euro mehr für Religionsunterricht und Lebenskunde


Themenbild.Bild: katholisches.info
Themenbild.Bild: katholisches.info
Für den Religions- und Lebenskundeunterricht in Berlin gibt es in den kommenden beiden Jahren sechs Millionen Euro mehr vom Staat.

FOCUS ONLINE

Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD), der evangelische Landesbischof Markus Dröge, der katholische Erzbischof Heiner Koch und der Präsident des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg, Bruno Osuch, am Donnerstag in Berlin. Danach steigen die öffentlichen Zuwendungen für den Religionsunterricht im Doppelhaushalt 2016/2017 auf 54,5 Millionen Euro. Vorgesehen sind eine neue Eingruppierung der Lehrkräfte und eine Prämie, wenn Religionsunterricht über mehrere Schulen hinweg zusammengelegt wird.

weiterlesen