Düsseldorfer Schützen bekommen schwules Königspaar


HP des BDHS, Screenshot: bb
HP des BDHS, Screenshot: bb
In Düsseldorf wird am Samstag ein schwules Schützenkönigspaar ins Amt eingeführt. Gegen die Vorschriften des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften besteigt König Udo Figge den Thron im Stadtteil Bilk gemeinsam mit seinem Lebenspartner Dirk Jehle.

evangelisch.de

„Ich will mir keine Alibi-Frau dazuholen“, sagte Figge dem Evangelischen Pressedienst (epd). Der katholische Dachverband akzeptiert zwar homosexuelle Schützenkönige, diese dürfen den offiziellen Leitlinien zufolge aber nur mit einer Frau an ihrer Seite auftreten.

Figge schoss sich Anfang August zum Kompaniekönig der Friedrichstädter Reserve im Sankt Sebastianus Schützenverein Düsseldorf-Bilk und wird mit dem Krönungsball am Samstag offiziell in sein Amt eingeführt. Die Bilker Schützen stehen hinter dem Königspaar. Er und sein Partner seien im Verein schon immer offen mit ihrer Homosexualität umgegangen, sagte Figge, der für die SPD im Düsseldorfer Stadtrat sitzt. „Das war nie ein Thema.“

weiterlesen