Kirche rechnet mit Scheitern der Klage auf Ansprüche


Bild: tilly
Bild: tilly
Die Evangelische Kirche Mitteldeutschland (EKM) rechnet mit einem Scheitern ihrer Klage, Kommunen für den Erhalt von Kirchengebäuden finanziell in die Pflicht zu nehmen.
 

DIE WELT

Das Verwaltungsgericht Weimar habe in der mündlichen Verhandlung eindeutig zu erkennen gegeben, dass es sich einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts aus dem Jahr 2008 anschließen wolle, teilte die EKM am Donnerstag in Erfurt mit. Damals klagte die Kirchengemeinde Häselrieth gegen die Stadt Hildburghausen und verlor. Die Richter urteilten laut EKM, dass einst vertraglich festgelegte Kirchenbaulasten mit der deutschen Einheit «untergegangen» seien.

weiterlesen