Wie viele Menschen kamen bei Panik in Mekka ums Leben?


Behörden checken die Papiere eines Sarges, der in Lahore, Pakistan, eingetroffen ist. / Bild: (c) REUTERS
Die Opferbilanzen mehrerer Länder deuten auf mehr als 940 Tote hin. Alleine 600 Menschen werden noch vermisst.

Die Presse.com

Bei der tödlichen Massenpanik bei der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Saudi-Arabien sind möglicherweise deutlich mehr Menschen ums Leben gekommen als bekannt. Aus überwiegend offiziellen Bilanzen von insgesamt 23 Ländern ging am Donnerstag hervor, dass bei dem Unglück mehr als 940 Menschen getötet wurden. Nach Angaben des Iran hat sich allein die Zahl der iranischen Todesopfer fast verdoppelt.

Saudi-Arabien hatte die Zahl der Toten mit 769 angegeben und zudem von 934 Verletzten gesprochen, jedoch keine Angaben zu den jeweils betroffenen Ländern gemacht. Auch die Zahl der Vermissten wurde nicht genannt. Ebenfalls keine Angaben machte gab es dazu, ob es auch saudi-arabische Todesopfer gab. Saudi-Araber sind unter den Hadsch-Pilgern eine Minderheit.

weiterlesen