Zahl des Tages: 40.000


Unterricht. Bild: bpb/AP
Für die Integration von Flüchtlingskindern im deutschen Bildungssystem sind nach Ansicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) rund 40.000 zusätzliche Pädagogen notwendig.

evangelisch.de

„Der Schlüssel zur Integration ist die deutsche Sprache“, sagte die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe am Donnerstag in Berlin. Alle Asylsuchenden müssten von Beginn an Zugang zu Bildung bekommen.

Insgesamt sind der GEW zufolge bundesweit Bildungsinvestitionen von rund drei Milliarden Euro notwendig. Allein an den Schulen werde für die nächsten zwölf Monate mit rund 300.000 neuen Flüchtlingskindern gerechnet. Zur Unterrichtung der Schüler seien 24.000 neue Lehrer nötig.