AfD-Demonstration in Halle: Jüdische Gemeinde warnt ihre Mitglieder


Der Stern der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Halle (BILD: dpa)
Die Jüdische Gemeinde Halle hat ihre Mitglieder gebeten in der Zeit der anstehenden AfD-Demonstration und Montagsdemos das Gemeindehaus zu meiden. Die Einrichtung bleibt während der Kundgebungen geschlossen.

Mitteldeutsche Zeitung

Die jüdische Gemeinde Halle hat auf ihrer Internetseite ihre Mitglieder gebeten, sich zu bestimmten Zeiten vom Gemeindehaus fern zu halten. Grund ist die für den 21. Oktober angekündigten Demonstration der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) in der Innenstadt Halles. Außerdem gibt die Gemeinde auch den Hinweis in der Zeit der Montagsdemos auf dem halleschen Marktplatz die Einrichtung zu meiden.

Das Gemeindezentrum in der Großen Märkerstraße befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Demonstrationsorten. Während der Kundgebungen bleibt das Gebäude geschlossen, heißt es auf der Internetseite weiter.