Giftmangel – Ohio setzt Hinrichtungen für zwei Jahre aus


todesspritze

  • Der verurteilte Mörder Dennis McGuire wand sich im Januar 2014 minutenlang lang in Krämpfen, ehe er starb.
  • Nach dieser besonders qualvollen Exekution verbot Ohio den neuen Giftcocktail.
  • Da ein geeigneter Ersatz nicht aufgetrieben werden konnte, wird die Vollstreckung von zwölf Todesurteilen aufgeschoben.

Süddeutsche.de

Vollstreckung von Todesurteilen verschoben

Wegen Engpässen bei Giftcocktails wird der US-Staat Ohio bis 2017 keine Todesurteile mehr vollstrecken. Die Termine für die Hinrichtungen von zwölf Häftlingen wurden durch einen Erlass von Gouverneur John Kasich auf unbestimmte Zeit verschoben, teilte die Strafvollzugsbehörde mit.

weiterlesen