Gewalt am Lageso: Sicherheitsleute schlagen auf Flüchtlinge ein


Seit Wochen ist die Situation vor dem Lageso in Berlin-Moabit gespannt: Jeden Tag warten Hunderte Flüchtlinge auf ihre Registrierung. Auf einem Video ist zu sehen, wie Sicherheitsleute auf zwei Iraker einprügeln. Die Polizei ermittelt.

SpON

Vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin haben mehrere Mitarbeiter des zuständigen Sicherheitsdiensts zwei Flüchtlinge verprügelt. Das berichten der RBB und der „Tagesspiegel“ übereinstimmend unter Berufung auf ein kurzes Video. In dem Clip ist zu sehen, wie das Sicherheitspersonal auf zwei Männer losgeht und auch noch zuschlägt, als diese bereits am Boden liegen.

Laut RBB wurde ein Iraker am Auge und an der Hand verletzt. Der Mann wollte demnach zu seinem Cousin, der sich im Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) aufhielt. Als er an der Absperrung hinein ins Gebäude drängte, kam es zur Rangelei, die dann eskalierte. Ein Bekannter wollte dem Iraker offenbar helfen, auch er wurde von den Sicherheitskräften angegriffen und verletzt.

weiterlesen