Papst fordert bessere Integration von Sinti und Roma


Bild: youtube
Bild: youtube

Zum Abbau der Diskriminierung müssten Sinti und Roma ihren Teil beitragen, forderte der Papst. Doch auch die Mehrheitsgesellschaft müsste Vorurteile und Misstrauen gegenüber Sinti und Roma überwinden.

evangelisch.de

Papst Franziskus hat eine bessere Integration von Sinti und Roma gefordert. Bei einer Audienz für 5.000 Angehörige der beiden Minderheiten appellierte er am Montag an Behörden und an die Menschen selbst, durch bessere Schulbildung Jugendlichen den Zugang zum Berufsleben zu erleichtern, berichtete der Vatikan.

Recht auf Bildung

Franziskus forderte, Vorurteile und Misstrauen gegenüber Sinti und Roma zu überwinden, „die oft Grundlage von Diskriminierung, Rassismus und Ausländerhass sind“. Dazu müssten auch die Sinti und Roma ihren Teil beitragen, sagte er: „Ihr seid selbst Protagonisten Eurer Gegenwart und Zukunft.“

weiterlesen