Mehr als zwei Drittel der Katholiken wünschen sich Priesterinnen


Neue Studie: Viele deutsche Katholiken wollen offenbar eine modernere Kirche. dpa/P. Cunha
Die deutsche Bevölkerung wünscht sich offenbar tiefgreifende Veränderungen im System der katholischen Kirche. So sprach sich laut einer Umfrage die Mehrheit der Katholiken für Frauen im Priesteramt und die Aufhebung des Keuschheitsgebots aus.

FOCUS ONLINE

Mehr als zwei Drittel der Katholiken wünschen sich laut einer Umfrage auch Frauen als Priester. Auf die Frage des Meinungsforschungsinstitut YouGovs, ob Frauen ebenfalls das katholische Kirchenamt tragen können sollten, antworteten 67 Prozent der befragten Katholiken mit Ja und 20 Prozent mit Nein. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Ergebnis der Umfrage hervor.

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.