Virale „Dunkle Materie“ auf unserer Haut entdeckt


Bakteriophagen befallen nicht unsere Zellen, sondern die auf uns lebenden Bakterien. © Vincent Fischetti, Raymond Schuch/ Rockefeller University/ PLOS/ CC-by-sa 2.5
Verborgene Mitbewohner: Auf unserer Haut leben nicht nur Unmengen von Bakterien, sondern auch unzählige Viren, wie Forscher entdeckt haben. 90 Prozent davon sind der Medizin bisher völlig unbekannt und wurden erst jetzt anhand ihrer DNA aufgespürt. Zwar befallen die meisten dieser Viren nicht uns, sondern die Bakterien auf unserer Haut, dennoch kann ihre Anwesenheit gesundheitliche Folgen haben, wie die Wissenschaftler im Fachmagazin „mBio“ berichten.

scinexx

Auf und in unserem Körper leben mehr Mikroorganismen, als wir Zellen besitzen – und dieses Mikrobiom hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und sogar unsere Stimmung und Vorlieben. Doch während die Bakterien und Pilze unseres Mikrobioms schon recht gut untersucht sind, weiß man über unsere viralen Mitbewohner kaum etwas.

weiterlesen