Anschläge in Paris: Das ist der flüchtige Attentäter


Gefährliches Individuum: Die französische Polizei ist auf der Suche nach Abdeslam Salah. ©Twitter
Die französische Polizei hat ein Foto des flüchtigen Attentäters von Paris veröffentlicht. Eine Warnung schicken die Beamten gleich mit: Der 26-jährige Abdeslam Salah sei gefährlich.

Frankfurter Allgemeine

Die Ermittler in Frankreich zeigen nun das Gesicht eines vermutlichen Attentäters von Paris. Es handelt sich um Abdeslam Salah, ein 26 Jahre alter Mann, der in Belgien geboren wurde. Er sei 1,75 Meter groß und hat braune Augen. Die französische Polizei bittet die Bevölkerung um ihre Hilfe: Jeder Hinweis, wo sich der Verdächtige gerade aufhalten könnte, soll unverzüglich an sie gehen. Dennoch warnen sie vor ihm: Er sei gefährlich und man solle sich besser von ihm fernhalten.

Die „New York Times“ berichtete unter Berufung auf einen mit den Ermittlungen vertrauten französischen Beamten, die Polizei suche einen Mann aus dem Großraum Paris. Die französische Nachrichtenagentur AFP meldete, die Ermittler seien auf drei Brüder gestoßen: Einer ist bei den Anschlägen gestorben. Der zweite wurde in Belgien festgenommen, ohne dass klar sei, ob er bei den Anschlägen mitgewirkt hat. Der Aufenthaltsort des dritten Mannes ist den Behörden nicht bekannt – er könnte den Angaben zufolge einer der gestorbenen Attentäter oder möglicherweise flüchtig sein. Nach Informationen der britischen BBC soll es sich dabei um den Mann handeln, der einen grauen Volkswagen Polo gemietet hatte, der in der Nähe des Konzertsaals Bataclan gefunden wurde. Alleine dort ermordeten die Terroristen 89 Menschen.

weiterlesen