Weinheim: Protest gegen NPD-Parteitag eskaliert


Polizisten und Gegendemonstranten in Weinheim: Verletzte Beamte. DPA
Schon zum dritten Mal tagt die NPD im baden-württembergischen Weinheim, doch so massiv war der Widerstand noch nie. Linke Demonstranten sollen Steine geschmissen haben, die Polizei antwortete mit Schlagstöcken. Es gibt Verletzte auf beiden Seiten.

SpON

Am Rande des NPD-Bundesparteitags in Weinheim ist es zu massiven Ausschreitungen gekommen. Linke Gegendemonstranten versuchten, Absperrungen zu durchbrechen und warfen nach Polizeiangaben mit Steinen. Ein Beamter sei schwer, ein weiterer leicht verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin SPIEGEL ONLINE am Mittag. Von zeitweise 125 Festgenommenen befänden sich derzeit noch 75 in Gewahrsam.

weiterlesen