Lehrer, Führer, Vorbild


Tausendsassa Höcke: 33 und 45 sind eher was für die Mathematik. Foto: reuters
Eine Reise in die Vergangenheit des AfD-Politikers Björn Höcke, der aus Bad Sooden-Allendorf stammt.
 

Von Wahrheit|taz.de

Wer im hessischen Bad Sooden-Allendorf aus dem Bus steigt, findet sich in einer kleinstädtischen Idylle wieder. Blumenrabatten, dahinter Fachwerkhäuschen, die frisch gefegten Bürgersteige spiegeln sich in den Fenstern.

In der Ferne hört man, wie ein Minigolfschläger mit leisem Tocken den Ball trifft. Der 8.000-Seelen-Ort an der Grenze zum Wurstland Thüringen liegt fast im geografischen Mittelpunkt Deutschlands und blickt auf eine knapp tausendjährige Geschichte der Salzgewinnung zurück.

Das Wahrheit-Reportage-Team ist mit Silke Eschstruth verabredet, die bei hausaufgaben.de aufgefallen war. „Bisher hatten wir in Geschichte 3.000 Jahre Europa und 1.000 Jahre Deutschland“, schreibt die 15-Jährige dort. „Bei unserem neuen Lehrer muss ich viel mehr auswendig lernen, 33 und 45 hatte ich sonst nur in Mathe. Ist das normal?“

Außerdem fragt die offenbar von vielem überforderte Gymnasiastin, wie sie ihr Geschichtsbuch klittern könne. Der Weggang ihres Lieblingslehrers scheint ein gewaltiges Loch gerissen zu haben. Wir wollen der Sache auf den Grund gehen.

weiterlesen