Schottland: Hunderte Dinosaurier-Spuren entdeckt


In der Nähe dieser Bucht auf Skye wurden die Dinosaurier-Fußabdrücke gefunden © Chmee2/CC-by-sa 3.0
Spannender Fund: Auf der Insel Skye haben Paläontologen hunderte von Dinosaurier-Spuren entdeckt. Die bis zu 70 Zentimeter großen Abdrücke sind 170 Millionen Jahre alt und stammen von 15 Meter großen und mehr als zehn Tonnen schweren Pflanzenfressern. Sie sind damit die ersten Sauropoden-Spuren in Schottland. Das Spannende daran: Aus dieser Zeit gibt es bisher nur wenige Dinosaurier-Zeugnisse. Zudem liegen die Spuren dort dermaßen dicht, dass dort eine ganze Herde umhergetrampelt sein muss.

scinexx

Neben Knochen und Zähnen sind Fußabdrücke die wichtigsten Relikte ausgestorbener Tiere wie der Dinosaurier. So verrät beispielsweise eine 2009 im französischen Lyon entdeckte Dinospur, dass dort vor rund 150 Millionen Jahren 25 Meter lange Sauropoden auf Nahrungssuche waren. Und erst vor kurzem belegten in Alaska entdeckte Fußabdrücke, dass die Dinosaurier sogar bis in den Hohen Norden verbreitet waren und selbst Kälte nicht scheuten.

weiterlesen