Philologen-Chef in Sachsen-Anhalt tritt wegen „flüchtlingskritischem“ Text zurück


Nach heftiger Kritik an seinen flüchtlingskritischen Äußerungen hat der Vorsitzende des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, sein Amt aufgegeben.

evangelisch.de

Er trete mit sofortiger Wirkung zurück, „weil ich nicht mehr den uneingeschränkten Rückhalt meines Vorstandes genieße“, sagte Mannke der „Magdeburger Volksstimme“ (Samstagsausgabe).

Die Erklärung gab Mannke nach einer Vorstandssitzung des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt am Freitagabend ab. Der Hauptvorstand bestätigte den Rücktritt auf der Internetseite des Verbandes. Der Philologenverband ist die Fachgewerkschaft der Gymnasiallehrer.