Keine weißen Weihnachten in Sicht


Eher grau und mild als schneereich und weiß: Dieses Jahr wird es wohl grüne Weihnachten geben. © Julia Freeman-Woolpert / freeimages
Grün statt weiß: Schnee wird es an Weihnachten in diesem Jahr wohl nicht geben. Denn nach den jetzigen Prognosen der Meteorologen bleibt es auch in den nächsten beiden Wochen eher mild und wechselhaft. Es ist demnach eher unwahrscheinlich, dass sich die momentane Wetterlage mit von Westen kommenden Tiefs bis Weihnachten noch ändert. Selbst in den Mittelgebirgen sei daher an den Feiertagen nicht mit Schnee zu rechnen, so die Wetterexperten.

scinexx

Weihnachten mit idyllisch fallendem Schnee – diese Wunschvorstellung wird bei uns in Deutschland leider nur selten wahr. Denn damit es an Weihnachten bei uns kalt ist und schneit, muss eine bestimmte Wetterlage über Europa zur richtigen Zeit entstehen. Günstig ist es, wenn Kaltluftmassen aus Russland oder dem hohen Norden nach Deutschland einströmen können. Sie halten dann die mildere, feuchte Luft fern, die normalerweise von Westen her über Europa zieht.

weiterlesen