München: Islam-Forum gibt Bayern-Knigge für Flüchtlinge heraus


Das Münchner Islam-Forum will Spannungen zwischen muslimischen Flüchtlingen und der einheimischen Bevölkerung durch einen Bayern-Knigge entschärfen. Foto: Maurizio Gambarini, dpa (Symbolbild)
Der Münchner Imam Benjamin Idriz hat Regeln zusammengestellt, wie sie sich muslimische Flüchtlinge integrieren können. Dabei geht es auch darum, wie sie auf „Grüß Gott“ reagieren sollen.

Augsburger Allgemeine

Eine Broschüre soll zur Völkerverständigung beitragen. Das Münchner Islam-Forum will Spannungen zwischen muslimischen Flüchtlingen und der einheimischen Bevölkerung durch einen Bayern-Knigge entschärfen. Das Heftchen enthält Basisaufklärung über deutsche Sitten und Gebräuche ebenso wie Verhaltenstipps. Der Islam verlange von den Gläubigen den „Weg der Integration und nicht, sich abzuschotten“, heißt es in der am Montag veröffentlichten „Wegweisung“. Integration bedeute ein langwieriges und schwieriges Bemühen. „Wer aber diesen Weg wählt, gelangt letztlich zum Heil und Erfolg und verdient das Lob des Propheten.“