Microraptor kehrt nach China zurück


Der in die USA geschmuggelte Microraptor © U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE)
Ertappt: US-Behörden haben einen Fossilienhändler dabei erwischt, wie er ein wertvolles Dinosaurier-Fossil aus China ins Land schmuggeln wollte. Der 120 Millionen Jahre Microraptor wurde sichergestellt und wird nun zusammen mit 21 ebenfalls geschmuggelten archäologischen Fundstücken der chinesischen Regierung zurückgegeben. Gerade mit Fossilien und Kunstgegenständen aus China gibt es einen schwunghaften illegalen Handel.

scinexx

Der Schmuggel und illegale Handel mit Fossilien und archäologische Artefakten hat eine lange Tradition. So tauchte erst kürzlich ein von Raubgräbern verkauftes Fragment des Gilgamesch-Epos auf und in Syrien werden schon seit Beginn des Bürgerkriegs Museen und Grabungsstätten systematisch geplündert. Auch gefälschte oder geschmuggelte Fossilien sind keine Seltenheit.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.