„​Sie bringen ihre Teufel zu uns“ – Bei einem Exorzismus in Ägypten


Bild. Markus Schauta/VICE.com
„Am Rande von Kairo treibt ein Priester den Teufel aus“, erzählte mir mein koptischer Freund Boutros. Da ich Exorzismus bisher nur aus Büchern und Filmen kannte, fuhr ich hin, um mir das anzusehen.

Von Markus Schauta|VICE.com

Mit dem Auto brauchen wir 40 Minuten von Downtown bis zur St. Simeon Kirche in Manshiet Naser. Boutros kennt den Weg durch das Gassenlabyrinth, wohin Kopten den Auswurf der Millionenstadt schaffen, ihn sortieren und an Recyclingfirmen verkaufen.

Es ist Donnerstagabend und wie jede Woche haben sich ein paar hundert Menschen vor der Felsenkirche versammelt. „Vater Samaan wird ihr helfen“, sagt Elia, ein koptischer Taxifahrer aus Shubra, der mit seiner Familie hierher gekommen ist. Er und seine Frau vermuten, dass ihre Tochter Sarah von Satan besessen ist. Die 19-Jährige—das lange schwarze Haar zu einem Zopf gebunden, drei parallele Schnittwunden am linken Unterarm—hat den Blick gesenkt.

weiterlesen