Fragen Sie Slavoj Žižek: Warum feiern Atheisten Weihnachten?


© Picture-Alliance Aus dieser Krippe in Greifswald wurde das Jesuskind gestohlen. Fehlt dem Weihnachtsfest nicht auch etwas ohne den christlichen Glauben?
Auch etliche Atheisten begehen Weihnachten mit allem christlichen Drumherum. Aber warum eigentlich? Für die Kinder? Wegen der Geschenke? Der Philosoph Slavoj Žižek gibt Antworten.

Frankfurter Allgemeine

In einer bekannten Anthropologenanekdote antworten sogenannte Primitive, denen man abergläubische Vorstellungen zuschreibt (dass sie zum Beispiel von einem Fisch oder einem Vogel abstammen), wenn man sie direkt danach fragt: „Natürlich nicht, so blöd sind wir nicht, aber wir haben gehört, dass einige eurer Vorfahren das tatsächlich geglaubt haben.“ Sie übertrugen also ihren Glauben auf einen anderen. Machen wir nicht dasselbe mit unseren Kindern? Wir feiern Weihnachten oder das Nikolaus-Ritual, weil unsere Kinder daran glauben (sollen) und wir sie nicht enttäuschen wollen; aber sie geben nur vor, das zu glauben, um uns nicht zu enttäuschen (und natürlich, um Geschenke zu bekommen).

weiterlesen