Unbekannte enthaupten Krippenfiguren in englischen Kirchen


krippe
Themenbild.
Unbekannte haben in der nordenglischen Stadt Poulton die Krippenfiguren mehrerer Kirchen enthauptet. In einem Fall schlugen die Täter einer Marienstatue den Kopf ab und nahmen ihn mit, wie die englische Lokalzeitung «Blackpool Gazette» (Freitag) berichtet.

kath.net

«Das ist sehr enttäuschend. Normalerweise haben wir solche Probleme nicht», wird ein Gemeindemitglied der anglikanischen Saint-Chad’s-Kirche zitiert.
Ebenfalls heimgesucht wurde dem Bericht zufolge eine Methodisten-Kirche in derselben Stadt, wo einer meterhohen Josephsstatue der Kopf abgetrennt wurde. «Wir sind alle sehr traurig, weil wir bei der Gestaltung der Krippe unser Bestes gegeben haben», äußerte sich ein Kirchendiener. Gegen Vorfälle wie diese könne man aber kaum etwas tun. «Schließlich wollen wir die Menschen nicht davon abhalten, unsere Kirche zu betreten.»