Türkei schiebt Flüchtlinge offenbar zurück nach Syrien ab


Ein Flüchtlingskind in einem türkischen Camp. / Bild: APA/AFP/ADEM ALTAN
„Es geht nur darum die Flüchtlingszahlen zu reduzieren“, kritisiert „Human Rights Watch“ die Tatenlosigkeit der EU.

Die Presse.com

Die Türkei schiebt nach einem Bericht des ARD-Magazins „Monitor“ systematisch Bürgerkriegsflüchtlinge zurück nach Syrien ab. Damit verstoße Ankara gegen internationales Recht, berichtete das Magazin im Voraus zu seiner Sendung am Donnerstagabend (21.45 Uhr) unter Berufung auf eigene Recherchen sowie Berichte von Menschenrechtsaktivisten.

„Monitor“ liegen nach eigenen Angaben Videoaufnahmen der Organisation „Human Rights Watch“ vor, auf denen hunderte syrische Bürgerkriegsflüchtlinge zu sehen seien, die von der Türkei nach Syrien abgeschoben würden. Dies widerspreche der Darstellung von europäischen Regierungen, die bisher offiziell davon ausgegangen seien, „dass die türkische Regierung weiterhin zu ihrer Zusicherung steht, wonach keine syrischen Flüchtlinge nach Syrien abgeschoben werden“.

weiterlesen