Evangelikale Führer: Freikirchen, Privatjets und Modernisierung in Afrika


HP. Screenshot: bb
HP. Screenshot: bb
Er nennt sich Prophet Shepherd Bushiri, ist Gründer der Enlightened Christian Gathering Church und hat sich – als reichster Bürger von Malawi – kürzlich den dritten Privatjet gekauft.

Von David Signer|Neue Zürcher Zeitung

Er nennt sich Prophet Shepherd Bushiri, ist Gründer der Enlightened Christian Gathering Church und hat sich – als reichster Bürger von Malawi – kürzlich den dritten Privatjet gekauft. Die Gulfstream III kostet etwa 37 Millionen Dollar. «Gott bestimmt, was ich bin», meinte er dazu gegenüber einem Journalisten. «Ich wurde als Gewinner geboren.» Er plant, demnächst in Südafrika eine eigene Bank und ein Mobilfunkunternehmen zu gründen. Als ihm auf Facebook vorgehalten wurde, er solle mit dem Geld doch stattdessen den Bedürftigen helfen, entgegnete er: «Wann verkaufst du dein Smartphone, mit dem du diesen Kommentar geschrieben hast, und gibst das Geld den Armen?»

weiterlesen