Sonnensystem: Gibt es doch einen neunten Planeten?


So könnte der neunte Planet unseres Sonnensytems aussehen – er liegt 20 Mal weiter von der Sonne entfernt als Neptun. © Caltech/ R. Hurt (IPAC)
Sollte sich dies bestätigen, wäre es eine echte Sensation: Astronomen haben Indizien für einen neunten Planeten im Sonnensystem entdeckt. Ihren Berechnungen nach umkreist dieser neptungroße Planet die Sonne auf einer stark asymmetrischen Bahn und benötigt rund 15.000 Jahre für einen Umlauf. Weil er im Durchschnitt 20 Mal weiter weg liegt als Neptun, wurde er bisher noch nicht gesichtet. Jetzt jedoch ist die Jagd auf „Planet 9“ eröffnet.

scinexx

Nach gängiger Theorie entstanden im äußeren Sonnensystem vier große Gasplaneten – Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Weiter außen dagegen bleiben unzählige kleinere Eis- und Gesteinsbrocken übrig, die heute den Kuipergürtel bilden. Zu diesen transneptunischen Objekten gehören auch die Zwergplaneten Pluto und Sedna. So weit, so bekannt.

weiterlesen