Doppeleinschlag vor rund 790.000 Jahren?


Vor 790.000 Jahren könnte die Erde gleich zwei- oder dreimal fast gleichzeitig von großen Meteoriten getroffen worden sein. © thinkstock
Kosmischer Mehrfachtreffer: Vor rund 790.000 Jahren schlugen offenbar gleich mehrere große Meteoriten auf der Erde ein. Darauf deuten neue Untersuchungen von Einschlagsrelikten auf verschiedenen Kontinenten hin. Demnach gab es einen Treffer im australasiatischen Raum und mindestens einen weiteren in Südamerika. Dies muss globale Folgen gehabt haben, wie die Forscher berichten. Die Einschlagskrater dieser Ereignisse wurden bislang jedoch nicht gefunden.

scinexx

Die meisten größeren Meteoritentreffer sind mindestens mehrere Millionen oder sogar hunderte Millionen Jahre her, davon zeugen große Einschlagskrater unter anderem in Schweden, in Australien oder Kanada. Es gibt aber auch schon länger Hinweise darauf, dass auch vor knapp einer Million ein größerer Brocken auf der Erde einschlug.

weiterlesen