Londoner Uni mit Benedikt-XVI.-Zentrum


B16-Ratze erklärt II. Vatikanisches Konzil, schlimmer geht nimmer!

Das neue Institut für Religion und Soziologie in der britischen Metropole wird den Namen des ehemaligen Papstes tragen.

Mittelbayrische.de

Eine katholische Universität in London hat ihr neues Zentrum für Religion und Soziologie nach Benedikt XVI. benannt. Religion und Theologie wolle man dort im interdisziplinären Austausch mit Wirtschaft, Soziologie und Politik erforschen, teilte die St Mary’s University mit. Den Namen des Ex-Papstes aus Deutschland trage das Forschungszentrum im Namen, weil er „ein führender Mitgestalter“ des Dialogs zwischen Religion und Soziologie gewesen sei.

Bei seiner Reise nach Großbritannien im Jahr 2010 besuchte Benedikt XVI. die Universität in Twickenham, rund 15 Kilometer außerhalb der Londoner Innenstadt. Zum fünften Jahrestag des Besuches beschloss die Universität vergangenes Jahr das Zentrum mit seinem Namen, bekam aber erst jetzt das dafür nötige Einverständnis des Vatikans.

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.