Türkei: Erdogan will arabische Schrift einführen


Erdo_IS

Die Türkei beschließt eine Bildungsreform. Den Hotelfachschulen wird das Cocktail-Mixen untersagt.

Von Thomas Seibert|RP ONLINE

An einer Hotelbar in der Türkei einen professionell gemixten Cocktail zu bekommen, das könnte in Zukunft schwierig werden. Die türkische Bildungskonferenz aus Regierung, Lehrergewerkschaften und Experten beschloss jetzt bei einer mehrtägigen Sitzung in Antalya, die Zubereitung alkoholischer Mixgetränke aus den Lehrplänen der Hotelfachschulen zu streichen.

Vertreter der Fremdenverkehrsindustrie sind entsetzt und fürchten um die Qualität des Personals in einem Land mit jährlich 30 Millionen ausländischen Besuchern. Doch nicht nur Hotelbesitzer machen sich Sorgen. Präsident Recep Tayyip Erdogan forderte die Einführung eines Pflichtfachs „Osmanisch“ an den Gymnasien. Die Opposition argwöhnt, dass Erdogan die vor 90 Jahren abgeschaffte arabische Schrift wieder einführen will.

weiterlesen