Menschliche Fortpflanzung im Licht der Evolution


Robert D. Martin: Alles begann mit Sex Verlag: Librum, Hochwald 2015 ISBN: 9783952430040
Robert D. Martin:
Alles begann mit Sex
Verlag: Librum, Hochwald 2015
ISBN: 9783952430040

Ist Monogamie unsere natürliche Bindungsform? Warum haben menschliche Babys ein so üppiges Fettgewebe? Wozu dient die weibliche Menstruation? Im Kontext der Evolution beleuchtet der britische Biologe Robert D. Martin viele Fragen zur menschlichen Fortpflanzung, auf die sich nicht immer eindeutige Antworten finden lassen.

Von Eva Diehl|Spektrum.de

Von der Bildung der Samen- und Eizellen bis zur Pflege des Nachwuchses: Der emeritierte Universitätsprofessor bringt Erkenntnisse aus Anthropologie, Evolutions- und Reproduktionsbiologie mit eigenen Forschungsergebnissen zusammen. Vor diesem Hintergrund diskutiert er auch aktuelle Themen wie die weltweit sinkende Spermienzahl bei Männern oder kuriose kommerzielle Angebote, etwa, weibliche Plazentas in Kapselform zu verzehren.

„Alles begann mit Sex“ richtet sich an ein breites Publikum, insbesondere an (auch zukünftige) Eltern. Ob Methoden der Geburtenkontrolle oder die Dauer des Stillens – mit einem wissenschaftlich fundierten Verständnis für die Evolution des Fortpflanzungsverhaltens treffen Eltern für sich und ihre Nachkommen bessere Entscheidungen, zeigt sich der Autor überzeugt. Die Rückkehr zu einem Lebensstil, der sich an jenem unserer Primatenvorfahren orientiert, lehnt der Evolutionsbiologe jedoch ausdrücklich ab.

weiterlesen