Kaffee ist ein Krankmacher? Von wegen!


Gesünder als bislang vermutet: Kaffee © Streit Photo/iStockphoto
Lange war er verpönt und wurde für diverse Krankheiten verantwortlich gemacht – doch heute sagen selbst Mediziner: Kaffee und eine gesunde Lebensweise sind keine Widersprüche.

Von Ilona Kriesl|stern.de

Kaffeetrinker leben länger. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Harvard University, nachdem sie die Daten von rund 200.000 Frauen und Männern ausgewertet hatten. Demnach erkranken Kaffeetrinker seltener an Herz- Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes als Menschen, die Kaffee verschmähen. Nach Ansicht der Wissenschaftler spiele es zudem keine Rolle, ob er mit oder ohne Koffein getrunken wird – der Zusammenhang besteht für beide Sorten.

weiterlesen