Homophobe Idioten am CERN – Proton, Boson, Moron


Bild aus der Bauzeit des LHC. ©CERN
Bild aus der Bauzeit des LHC.
©CERN
Auch unter intelligenten Menschen finden sich Idioten, die andere Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminieren. So wie am CERN

ND

Eine Studie der American Physical Society (APS) zeigt: Angehörige sexueller Minderheiten haben es auch in der Wissenschaft schwer. Untermauert wird die Untersuchung zudem von dem Bericht einer LGBT-Gruppe der Großforschungseinrichtung CERN in Genf, in der Schweiz.

Wie die Onlineplattform »Spektrum.de« unter Berufung auf andere Quellen berichtet, komme es am schweizer Teilchenbeschleuniger immer wieder zu Diskriminierungen der dortigen LGBT-Gruppe. Plakate und Veranstaltungshinweise würden beschmiert, abgerissen oder durch Beleidigung verunstaltet werden. Ein einem Fall habe jemand das Wort »Schwein!« in deutscher Sprache auf ein Plakat geschmiert. In einem anderen Fall wurde ein ausgedrucktes Bibelzitat, das die Todesstrafe für Homosexuelle fordert, über ein Plakat der Gruppe geklebt. Bislang hätte das CERN jedoch nur gegen eine Person wegen Vandalismus Disziplinarmaßnahmen ergriffen.

weiterlesen