Evangelische Kirche in Norwegen will Homo-Paare trauen


Bild: bpb.de
Bild: bpb.de
Staatlich dürfen Homosexuelle in Norwegen seit 2009 heiraten, bald können sie ihre Ehe auch kirchlich feiern: Die protestantische Kirche in dem Land hat für Trauungen von Schwulen und Lesben gestimmt.
 

SpON

Homosexuelle Paare sollen in Norwegen künftig auch kirchlich heiraten können. Bei einer in Trondheim tagenden Synode der protestantischen Kirche stimmten am Montag 88 der 115 Teilnehmer dafür, einen entsprechenden alternativen Hochzeitsgottesdienst auszuarbeiten.

Nun soll eine separate Liturgie für Homosexuelle eingeführt werden, die dann bei der nächsten Synode angenommen werden könnte, die für Januar 2017 geplant ist. Völlig gleichgestellt werden Homosexuelle aber womöglich nicht: Es soll jedem Pfarrer vorbehalten bleiben, ob er die Zeremonie vornehmen möchte oder nicht.

weiterlesen