Hyperschneller Doppelstern gibt Rätsel auf


Position und mögliche Flugbahn von PB3877 – er rast durch den Außenbereich der Milchstraße. © Thorsten Brand
Überraschende Entdeckung: Ein extrem schnell durch die Milchstraße rasender Stern ist in Wirklichkeit ein Sternenpaar – das erste bekannte unter diesen hyperschnellen Ausreißer-Sternen. Das Spannende daran: Dieses Sternenpaar kann durch keinen der gängigen Prozesse so stark beschleunigt worden sein. Was diesen Doppelstern auf Tempo brachte, ist daher noch rätselhaft. Er könnte sogar extragalaktischen Ursprungs sein, spekulieren die Astronomen.

scinexx

Normalerweise bewegen sich Sterne in unserer Milchstraße eher gemächlich auf ihren festen Bahnen. Doch es gibt Ausreißer – massereiche, heiße Sterne, die mit mehr als einer Million Kilometern pro Stunde durch die Galaxie rasen. Die meisten von ihnen wurden vom Schwarzen Loch im galaktischen Zentrum so stark beschleunigt., es gibt jedoch auch hyperschnelle Sterne, die von einer Supernova auf Touren gebracht wurden, wie sich 2015 zeigte.

weiterlesen