Was LSD mit unserem Gehirn macht


Hirn auf Droge: Unter LSD-Einfluss arbeitet unser Gehirn anders © pixologicstudio/ thinkstock
Blick ins Hirn auf Droge: Erstmals haben Forscher gezeigt, wie das menschliche Gehirn auf den Einfluss von LSD reagiert. Das Halluzinogen aktiviert nicht nur zahlreiche Hirnareale – es lässt auch Regionen zusammenarbeiten, die normalerweise nichts miteinander zu tun haben. Und: Es versetzt das Gehirn in einen kindlichen Zustand, berichten die Wissenschaftler im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“.

scinexx

Unter LSD-Einfluss wirkt die Welt wie ein Traum. Die Halluzinationen auslösende Droge verändert sowohl die optische, als auch die sensorische und akustische Wahrnehmung – und sie wirkt sich auf das Zeitempfinden aus. Ihre komplexen Auswirkungen auf das menschliche Gehirn machen die Substanz auch für Mediziner interessant.

weiterlesen