„CDU-Mitglieder leben in einer Parallelgesellschaft“


CDU-Plakat, 1975
CDU-Plakat, 1975
Kurs der Mitte beibehalten statt Rechtsruck: Die CDU-Führung um Merkel fürchtet die Grünen als Konkurrenz mehr als die AfD. Entsetzen herrscht darüber, dass vor allem Wähler im Rentenalter abspringen.

Von Robin Alexander | DIE WELT

Wer ist der größte Feind der CDU? Zur Beantwortung dieser Frage war Matthias Jung, Meinungsforscher aus Mannheim, am Sonntag nach Berlin gereist, um Angela Merkel und ihrer Parteiführung eine wissenschaftliche Grundlage für eine Strategiediskussion zu liefern. Jung hatte viele Charts vorbereitet, die von seinem Computer an die Wand des Präsidiumszimmers im Konrad-Adenauer-Haus geworfen wurden. Und die versammelten Ministerpräsidenten, Fraktionsvorsitzenden, Minister und Abgeordnete hatten darüber hinaus noch mehr Fragen.

Manche Antwort überraschte. So ist demnach weder die neue rechte Konkurrenz von der Alternative für Deutschland (AfD) die größte Konkurrenz für die CDU – noch die SPD oder gar die Grünen.

weiterlesen