Anzeichen für Rücktritt Davutoglus mehren sich


Der Machtkampf in der Türkei zwischen Präsident Erdogan (links) und Ministerpräsident Davutoglu scheint entscheiden.Foto: Reuters/Murad Sezer
Hat der türkische Ministerpräsident Davutoglu den Machtkampf gegen Staatschef Erdogan verloren? Davutoglu will offenbar nicht Chef der Regierungspartei bleiben. Heute will er sich erklären.

DER TAGESSPIEGEL

Im Machtkampf zwischen Ministerpräsident Ahmet Davutoglu und Staatschef Recep Tayyip Erdogan steht die Türkei vor einer Regierungskrise. Türkische Medien berichteten unter Berufung auf Kreise in der Regierungspartei AKP, Davutoglu werden einen Sonderparteitag einberufen, bei dem er nicht mehr für den Vorsitz kandidiere. Der Parteitag solle noch vor Beginn des Fastenmonats Ramadan am 6. Juni stattfinden. Ohne den Parteivorsitz gilt ein Verbleib im Amt des Ministerpräsidenten als undenkbar.

weiterlesen