Religiotie: Fußballstar Alaba eröffnet EM mit Bibeltweet


David Alaba (2016) Bild: wikimedia.org/CC BY-SA 3.0/steindy

Spielführer des Nationalteams: „Denkt nicht an euren eigenen Vorteil, sondern habt das Wohl der anderen im Auge“.

 

kath.net

Österreichs Superstar in der Fußball-Nationalelf, David Alaba, hat die Europameisterschaft in Frankreich in den Sozialen Medien mit einem Bibelvers „eröffnet“. „Denkt nicht an euren eigenen Vorteil, sondern habt das Wohl der anderen im Auge“, hieß es am Freitag auf dem Twitter-Profil @David_Alaba, mit einem Verweis auf den Philipperbrief von Paulus (Phil 2,4). Österreich startet in der EURO-Gruppenphase am Dienstag mit dem Spiel gegen Ungarn.
Bereits am Freitag der Vorwoche hatte sich Alaba mit einem Bibelvers an seine Twitter-Gemeinde gewandt. „Aber alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft“, so das als Bildtext eingefügte Zitat aus dem Buch Jesaja (Jes 40, 31).

weiterlesen