Ausländeramt: Wer hier meckert wird erschossen!


Ausländerbehörde © Resident on Earth @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
„Wer hier meckert wird erschossen“. Dieser Satz steht auf einem Plakat, das in einem Büroraum der Zentralen Ausländerbehörde Bielefeld hängt – deutlich sichtbar für alle Flüchtlinge, die sich hier unregistered müssen. Stadtverwaltung verspricht: Aushang wird entfernt.
 

MiGAZIN

In Bielefeld sorgt ein Aushang in der Zentralen Ausländerbehörde für Empörung. Die Zeitung „Neue Westfälische“ veröffentlichte am Samstag ein Foto des Plakates mit dem Text: „Wer hier meckert wird erschossen!“ (sic). Das Plakat sei durch eine Glasscheibe für Besucher sichtbar, hieß es.

Die Leiterin der Flüchtlingshilfe Lippe in Detmold, Lina Droste, der das Foto zunächst zugeschickt worden war, teilte am Wochenende mit: „Diese Drohung hängt in einer deutschen Behörde. Der Text ist menschenverachtend und spiegelt die aktuelle rassistische Realität in Deutschland wider.“ Wie Pfarrer Dieter Bökemeier vom Vorstand der Flüchtlingshilfe dem epd bestätigte, hat sich die Organisation selbst davon überzeugt, dass das Plakat in der Behörde hängt.

weiterlesen