AfD-Buch über Islam kenntnisreich und verzerrend


Foto: dpa
Das von der Thüringer AfD-Landtagsfraktion verteilte Islam-Buch ist aus Sicht des Jenaer Wissenschaftlers Tilman Seidensticker kenntnisreich, aber stellenweise mit islamfeindlicher Tendenz geschrieben.

DIE WELT

Es vermittle auf den ersten 30 bis 40 Seiten den Eindruck, dass sich um eine sachkundige und ausgewogene Darstellung handele, sagte Seidensticker der «Thüringer Allgemeinen» und der «Ostthüringer Zeitung» (Samstagausgaben). Diesen Teil würde er AfD-Sympathisanten empfehlen. Die Fraktion hat das Buch «Der Islam. Fakten und Argumente» in Eigenregie verfasst und verteilt es nach eigenen Angaben seit dieser Woche.

weiterlesen