20 Jahre Haft für Prediger im Grazer Jihadisten-Prozess


Jihadisten-Prozess / Bild: APA (ERWIN SCHERIAU)
Mirsad Omerovic soll Männer zur Terrororganisation Islamischer Staat vermittelt haben. Sein Mitangeklagter wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt, vom Mordvorwurf aber freigesprochen.
 

Die Presse.com

Der mutmaßliche Jihadist Mirsad Omerovic ist am Mittwoch im Grazer Straflandesgericht zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll als Prediger Männer zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS) vermittelt haben, außerdem soll er den als Anstifter für Mord und Nötigung gewirkt haben. Der zweite Angeklagte wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt, vom Mordvorwurf aber freigesprochen.

weiterlesen