Auf der Jagd nach der nächsten großen Seuche


Höchste Sicherheitsstufe im CDC: Spezialanzüge schützen vor den tödlichen Erregern Foto: picture alliance / dpa
Der Auftrag: Seuchen finden und bekämpfen. Das Budget: Milliardenschwer. Die Menschen: Cool und professionell. Zu Gast bei der mächtigste Seuchenschutzbehörde der Welt, im Center for Disease Control.

Von Katja Ridderbusch | DIE WELT

Ängste schürt Anne Schuchat nicht leichtfertig. Dafür ist sie zu sachlich, zu unaufgeregt, zu geerdet. Doch im Fall von Zika, jenem Virus, das von Mücken übertragen wird und schwere Schädelfehlbildungen bei ungeborenen Kindern auslösen kann, wählt sie deutliche Worte. „Zika ist gefährlich. Gefährlicher noch, als wir zunächst befürchtet haben.“

Schuchat ist Ärztin im Admiralsrang des National Health Service, des öffentlichen Gesundheitsdienstes der USA. Aber vor allem ist sie die mächtigste Seuchenjägerin der USA. Sie ist Vizechefin der amerikanischen Gesundheits- und Seuchenschutzbehörde, der Centers for Disease Control and Prevention, kurz CDC.

weiterlesen