Plant Türkei Richtungswechsel gegenüber Syrien?


Dieser türkische Soldat an der Grenze zu Syrien könnte das Nachbarland bald mit anderen Augen sehen. / Bild: APA/AFP/YASIN AKGUL
Ministerpräsident Binali Yildirim möchte gute Beziehungen zu Damaskus etablieren, im Kampf gegen den Terror sei dort Stabilität wichtig. Bisher forderte die Türkei den Sturz des syrischen Präsidenten Assad.

Die Presse.com

Die Türkei strebt möglicherweise einen Kurswandel in der Politik gegenüber dem syrischen Regime, aber auch gegenüber dem Irak, an. „Es ist unser größtes und unabänderliches Ziel: Die Entwicklung guter Beziehungen zu Syrien und zum Irak und all unseren Nachbarn rund um das Mittelmeer und das Schwarze Meer“, sagte der türkische Ministerpräsident, Binali Yildirim, am Mittwoch.

weiterlesen