Kirche von England: Pokémon-Spiel ist Chance für die Gemeinden


Die Kirche von England hat ihre Gemeinden aufgerufen, das neue Smartphonespiel „Pokémon Go“ als Chance zu verstehen und die Spieler in den Kirchen willkommen zu heißen.

evangelisch.de

Das in dieser Woche in Großbritannien gestartete kostenlose Spiel hat weltweit, auch in Deutschland, bereits Millionen Spieler, die auf der Suche nach den Comic-Figuren sind.

Diese erscheinen auf dem Handydisplay, wenn man sich in der Stadt bewegt, Sehenswürdigkeiten oder andere Plätze besucht. Oft sind die Figuren an bekannten Orten wie Kirchen hinterlegt, die man aufsuchen muss, um die Figuren virtuell einsammeln zu können.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.