Syrien: Sogenannte gemäßigte Rebellengruppe köpft ein Kind


Kurz vor seinem Tod: Der palästinensische Junge, der in in Aleppo in die Hände einer islamistischen Rebellengruppe geraten ist © Screenshot
Grausamkeiten werden in Syrien nicht nur vom IS begangen: Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie ein zwölfjähriger Junge geköpft wird. Die Täter: Angeblich Angehörige einer Rebellengruppe, die von den USA unterstützt wird.

Von Tim Schulze | stern.de

Die Bilder sind von einer nicht zu ertragenden Grausamkeit: Im Internet kursiert ein Video, das allem Anschein nach von der islamistischen Rebellengruppe Nour al-Din al-Zenki veröffentlicht wurde, und die Hinrichtung eines Jungen zeigt, den die bärtigen Kämpfer zuvor im syrischen Aleppo gefangen genommen hatten.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.