Dreiviertel aller Berliner haben eine säkulare Lebensauffassung


welthumanistentagDas Meinungsforschungsinstitut EMNID hat im Auftrag der Humanismus Stiftung Berlin, des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg, sowie der Giordano-Bruno Stiftung für ihre Forschungsgruppe Weltan-schauungen in Deutschland (fowid) im März/April 2016 eine Umfrage durchgeführt, die sich speziell und repräsentativ auf Berlin bezog.

Humanismus Stiftung Berlin

Die Ergebnisse dieser Studie wurden am 6. Juni 2016 im „Roten Rathaus“ im Rahmen der Tagung der säkularen Verbände Berlins zu „Frieden und Orientierung – Dialog der Weltanschauungen – Humanistische Beiträge zur offenen Gesellschaft“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

61 Prozent der Berliner gehören keiner Religionsgemeinschaft an, 21 Prozent sind Mitglieder der evangelischen Landeskirche bzw. einer evangelischen Freikirche, 9 Prozent gehören zur römisch-katholischen Kirche.

Teil der Befragung war auch die Frage nach der persönlichen Lebensauffassung, die sich darin ausdrückte, ob man der folgenden Auffassung (voll und ganz bzw. eher) zustimmte oder sie (eher oder voll und ganz) ablehnte: „Inwieweit trifft die folgende Lebensauffassung auf Sie persönlich zu: Ich führe ein selbstbestimmtes Leben, das auf ethischen und moralischen Grundüberzeugungen beruht und frei ist von Religion und Glauben an einen Gott“.

Die Ergebnisse sind überraschend, da sie in mehrfacher Hinsicht von den formalen Konfessionszugehörigkeiten abweichen.

74 Prozent der Befragten stimmen dieser Lebensauffassung zu, „voll und ganz“ (42 %) bzw. eher (32 %). Das verweist darauf, dass auch formal christliche Kirchen-mitglieder dieser Auffassung sind.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s