Deutsche Staatsbürgerin in der Türkei festgenommen


Nach dem Putschversuch folgte in der Türkei eine Verhaftungswelle. (Foto: dpa)
  • In Folge des gescheiterten Militärputschs in der Türkei ist auch eine deutsche Staatsbürgerin festgenommen worden, wie WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung aus Regierungskreisen erfuhren.
  • Ihr wird offenbar vorgeworfen, mit der Gülen-Bewegung in Verbindung zu stehen.
  • Das Auswärtige Amt konnte bislang keinen Kontakt zu der Frau herstellen.

Von Katja Riedel, Andreas Spinrath | Süddeutsche.de

m Zuge der Verhaftungswelle der vergangenen Wochen in der Türkei ist auch eine deutsche Staatsbürgerin festgenommen worden. Der Fall ist dem Auswärtigen Amt bekannt, erfuhren WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung aus Regierungskreisen. Aus dem Auswärtigen Amt war am Freitag zu hören, dass die deutsche Botschaft in Ankara sich seit Tagen um Kontakt zu der Frau bemüht, bisher sei dies aber noch nicht gelungen.

Die deutsche Staatsbürgerin sei wegen des Verdachts der Zugehörigkeit zur sogenannten Gülen-Bewegung verhaftet worden, gegen die der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan seit dem gescheiterten Putsch vorgeht. Dabei soll die Deutsche vor einigen Tagen verhaftet worden sein, weil bei ihr Bücher gefunden worden seien, die auf Kontakte zu oder einer Mitgliedschaft in der Gülen-Bewegung  hinwiesen.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s