Niederlande: EU-Skeptiker rüsten sich zur nächsten Schlacht


Sozialdemokraten machen zusammen mit Rechtsintellektuellen mobil. (Bild: Bart Maat / Epa)
Der Brexit-Schock hat die niederländische Lust auf einen EU-Austritt gedämpft. Doch nach ihrem Coup beim Ukraine-Referendum wetzen EU-Skeptiker die Messer für den Kampf gegen zwei Freihandelsabkommen.

Von Niklaus Nuspliger | Neue Zürcher Zeitung

Thierry Baudet sitzt in einem Amsterdamer Café, bestellt Rührei und einen Cappuccino und entschuldigt sich für seinen Jetlag. Eben erst ist der 33-Jährige aus den USA zurückgekehrt, wo er am Parteitag der Republikaner der Nominierung Donald Trumps beigewohnt hat. Baudet ist Präsident des Komitees «Forum voor democratie» und einer der Väter des Referendums gegen den EU-Assoziierungsvertrag mit der Ukraine. Der smarte Rechtsintellektuelle, der einen «Nexit» anstrebt, den Austritt der Niederlande aus der EU, erkennt in Trump einen Wegbereiter für seine eigenen Ziele: «Trump ist ein Nationalist und kein Globalisierer. Wenn er die europäischen Länder zwingt, für die eigene Sicherheit zu sorgen, ist das positiv.»

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Niederlande: EU-Skeptiker rüsten sich zur nächsten Schlacht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s